Berichte U18 männlich

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Nachwuchsbasketballer spielen gegen den Tabellenführer groß auf, verlieren unglücklich

Eine bittere und unglückliche Niederlage erlitten die U18- Spieler des ASV Cham am vergangenen Sonntag. Der Chamer Nachwuchs verlor gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Neustadt mit 55:57. Dem Chamer Coach Gerhard Köstner standen bis auf Felix Teichgräber und Marco Mauerer alle Spieler zur Verfügung. Die Neustädter reisten dagegen mit nur sechs Spielern nach Cham, was eigentlich ein Vorteil für die ASVler hätte sein sollen

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Jugend sorgt für perfektes Wochenende der Basketballer

Letzten Sonntag stand für die junge U18-Basketballmannschaft des ASV Cham das erste Spiel im neuen Jahr an, wobei Coach Gerhard Köstner alle Spieler zur Verfügung standen. Da zuvor  die Herren des ASV Cham schon gegen die Regensburg Baskets einen deutlichen Sieg einfahren konnten, wollte die Jugend in nichts nachstehen. Das Hinspiel konnten die U18-Spieler bereits knapp mit 58:48 für sich entscheiden.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Dezimierte Chamer unterliegen nach schwacher Leistung starken Neustädtern

Die U18- Basketballmannschaft des ASV Cham war letzten Samstag zu Gast bei den Neustädtern. Dabei musste man kurzfristig auf  Jonas Hörtreiter, Simon Zierl und Felix Teichgräber verzichten, die privat verhindert waren, wodurch Coach Gerhard Köstner auf nur sieben Spieler zurückgreifen konnte.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

Überragende Vorstellung sichert U18-Basketballern ersten Saisonsieg

Am letzten Wochenende stand für die Chamer U18-Basketballer das zweite Auswärtsspiel der Saison an, dieses Mal in Regensburg. Mit neun Spielern ging es zu den Regensburg Baskets, bei denen man nach der Auftaktniederlage in Amberg unbedingt den ersten Saisonsieg einfahren wollte. Der Coach Gerhard Köstner konnte in diesem Spiel bis auf Mario Sklorz (privat verhindert) auf alle Spieler zurückgreifen.

Weiterlesen …

von Samuel Wiedemann (Kommentare: 0)

U18 verschläft erste Halbzeit

Letzten Samstag startete die diesjährige U18-Mannschaft in die neue Saison, wobei sie beim TV Amberg, dem Favoriten auf Tabellenplatz eins, antraten. Nach einer langen Sommerpause mit vielen harten Trainingseinheiten und einem intensiven Trainingslager, wollten die U18-Cracks dem Favoriten ein Bein stellen und erfolgreich in die neue Saison starten. Zu Beginn der Partie legte die Heimmannschaft einen sehr guten Start hin. Die Chamer waren am Anfang zu sehr aufgeregt und fanden  nicht so richtig ins Spiel hinein. Viele Ballverluste und schlechte Pässe waren hauptsächlich die Ursache für einen schnellen Rückstand. Schließlich konnten die Gäste in diesem Viertel nur sieben Punkte erzielen und lagen nach dem ersten Viertel bereits deutlich mit 7:29 im Hintertreffen.

Weiterlesen …